Rückblick 2016

© Bernhard Rehle

Kegeltournier (5. Januar)

Das traditionelle Kegeltournier zu Beginn des Jahres fand am 05.01.2016 statt. Es nahmen 24 Personen teil. Damit bleibt die Teilnehmerzahl im Vergleich zu den vergangenen beiden Jahren konstant. Insgesamt kegelten 19 Männer und 5 Frauen um die Preise mit. Heuer konnten statt Weizengläser Bierkrüge gewonnen werden. Dieses Mal waren die Abstände zwischen den Ergebnissen ziemlich klein. Vor allem der letzte Platz bei den Männern war sehr überraschend.

  • 20160105_165556
  • 20160105_172425
  • 20160105_193348
  • 20160105_200055

Simple Image Gallery Extended

 

Fasching (07. und 09. Februar)

Das Thema lautet Minions. Dazu wird seit langem kein Wagen gebaut, sondern nur die Zugmaschine verkleidet. Dafür hatte es allerdings der Bau der Kostüme in sich. Aus verschiedenen Gründen waren dieses Mal etwas weniger Teilnehmer bei dem Projekt dabei.
Nach einigen Überlegungen wurden die Kostüme mit Hilfe eines zusammengerollten Drahtgitters und Pappmasche gemacht, die den Träger komplett einhüllen. Im Anschluss konnte jeder seine individuelle Bemalung aufbringen. Nicht nur die Verkleidungen, sondern auch der Verkleidete Traktor ist sehr schön geworden.

  • IMG-20151119-WA0001
  • IMG-20151119-WA0002
  • IMG-20160102-WA0000
  • IMG-20160123-WA0002

Simple Image Gallery Extended


Nach getaner Arbeit konnte diese am 07.02.2016 endlich in Mod beim Gaudiwurm präsentiert werden und ist auch gut angekommen.
  • IMG-20160207-WA0006
  • IMG-20160207-WA0007
  • IMG-20160207-WA0009
  • IMG-20160207-WA0010

Simple Image Gallery Extended


Zwei Tage Später, am 09.02.2016 ging es weiter mit dem Umzug in Bidingen dem verdienten Abschluss in der Turnhalle.

  • 20160209_142207
  • 20160209_142208

Simple Image Gallery Extended

An beiden Terminen hat glücklicherweise das Wetter mitgespielt und es hat nicht geregnet.

 

Helferfest Los Krachos 2015 (19. März)

Nach dem erfolgreichen Los Krachos fand am das Helferfest in der HCB Hütte statt.
Essen inklusive Salate wurde von der Stegmühle geordert, damit der Aufwand so gering wie möglich gehalten wurde. Es ist direkt am Eingang neben der Bar ausgegeben worden, so dass man auch für schlechtes Wetter gewappnet gewesen wäre. Zusammen mit den bereitgestellten Bierzeltgarnituren war die Hütte platzmäßig ausgezeichnet geeignet.
Leider hatten sich um einiges mehr Leute angemeldet, als dann tatsächlich gekommen sind und so hatten die ca. 35 Gäste einiges zu tun, damit möglichst wenig vom Essen übrigblieb, was nicht ganz gelang und teilweise als Wegzehrung für den Heimweg gute Dienste leistete. Neben den eigenen Leuten waren noch die sieben Korbballerinnen eingeladen, welche beim Fest mithalfen.

  • 20160319_202905
  • 20160319_203231
  • 20160319_203346
  • 20160319_203404

Simple Image Gallery Extended

 

Maifeuer (30. April)

Da wegen der Hochzeit des Vorstands das Pfeifenclub Maifeuer ein Jahr pausieren musste konnte, es dieses Mal wieder stattfinden. Die Selbstanlieferung des Altholzes wurde heuer konsequent durchgezogen.
Glücklicherweise konnte ein geeigneter Platz oberhalb des Pfeifenclubstadels gefunden werden. Das hatte den Vorteil, dass Getränke und Essen im Stadel verkauft werden konnte, obwohl dieser etwas abseits vom Feuer war. Zu diesem Zweck ist er leergeräumt und Bierzeltgarnituren aufgestellt worden.
Mit dem Wetter haben wir es nicht ganz so gut getroffen, da es den ganzen Tag über bewölkt war und um kurz nach 19 Uhr noch ein Regenschauer durchgezogen ist. So ist es nicht verwunderlich, dass es dieses Jahr nicht ganz so viele Zuschauer gab. Zum Glück hat es später nicht mehr angefangen zu regnen.
Nachdem etwa eine Stunde später die ersten Schaulustigen vom Dorf ankamen, wurde das Feuer entzündet. Der recht ansehnliche Haufen konnte ohne großen Einsatz von Hilfsmitteln schnell entzündet werden.
Ansonsten gab es keine weiteren besonderen Vorkommnisse und es bleibt zu sagen, dass uns wieder ein tolles Event für Jung und Alt gelungen ist.

  • 20160430_193925
  • 20160430_193946
  • 20160430_193958
  • 20160430_194035

Simple Image Gallery Extended

 

Vatertagsausflug (05. Mai)

Das Wetter war perfekt und so konnte gemütlich über Geblatsried und Geisenried zum Wagner gewandert werden. Der Bollerwagen war gut gefüllt, da gleich zwei Mitglieder im vergangenen Jahr Vater wurden.
Nach gelegentlichen Pausen konnte schließlich beim Wagner eingekehrt und der Grill aufgebaut werden. Da es sonnig und warm und zudem mit 24 Leuten auch relativ viele Teilnehmer waren, wurde beschlossen, sich draußen hinzusetzten. Bei Bier und Steaks bzw. Bratwürsten konnten wir einen tollen Tag erleben, den manche dort und andere in der geöffneten HCB Hütte ausklingen ließen.

 

  • 20160505_134801
  • 20160505_134938(0)
  • 20160505_134958
  • 20160505_140320

Simple Image Gallery Extended

 

25-Jähriges (13. August)

Kaum zu glauben, der Pfeifenclub Bidingen feiert heuer sein 25-jähriges Bestehen, in denen einiges passiert ist und mit denen jeder sehr viele schöne Erinnerungen verknüpfen kann.
Zu diesem freudigen Anlass wird am 13. August vom Pfeifenclub eine Feier bei der HCB Hütte ausgerichtet, zu der alle aktuellen und ehemaligen Mitglieder mit Anhang per offizieller Einladung geladen wurden. Essen und Getränke wurden kostenlos vom Verein gestellt.
Bei bestem Wetter und Aussicht auf die Berge gab es ab 15:30 Uhr ein Kinderprogramm. Dort konnten sie sich an verschiedenen Spielen und der extra aufgestellten Morenkopfwurfmaschine beweisen. Währenddessen wurde für abends das kulinarische Highlight, das 26 kg schwere Spanferkel, zubereitet. Außerdem war ein Zelt mit Bierzeltgarnituren aufgestellt worden, um draußen essen zu können. Es wurde eine Feuertonne mitgebracht, die aus einer Betonmischmaschine gebaut wurde und mit der im Voraus schon Würste gegrillt werden konnten. In der Hütte wurden Fotos von den verschiedenen Ausflügen aufgehängt. Sogar an eine Toilette wurde gedacht. Gegen Abend war geplant die Feier nur mit den Erwachsenen fortzusetzen.
Als schließlich die bestellten Salate, Knödel, Gemüselasagne, usw. eintrafen, konnte das Festmahl eröffnet werden. Das Spanferkel ist sehr gut gelungen und so ist es nicht verwunderlich, dass nur noch der Kopf übriggeblieben ist.
Im Anschluss gab es ein lustiges Quiz mit Fragen zum Pfeifenclub, welches von den anwesenden Frauen gelöst werden sollte. Der zweiseitige Fragebogen hat aber auch die Pfeifenclubmitglieder beschäftigt. Die gemeinsame Auflösung hat für viele Lacher gesorgt und auch das Pfeifenclub Lied wurde angestimmt. Passend zu diesem Anlass wurden diejenigen mit einer Urkunde und einem Pflasterstein mit Pfeifenclublogo geehrt, welche dem Pfeifenclub seit 25 Jahren die Treue halten.
Nach Sonnenuntergang ist es relativ kühl geworden, sodass sich die Leute entweder in das Zelt, in die Hütte an die Bar oder um die Feuertonne zurückgezogen haben. Die Feierlichkeiten gingen bis ca. 9 Uhr früh weiter.

  • 20160813_174705
  • 20160813_174722
  • 20160813_174740
  • 20160813_174754

Simple Image Gallery Extended